BossCo139's Homepage 2.0

Fortsetzung von www.BossCo139.de

Glaube vs. Irrlehren

JESUS ... sagte zu ihnen:
Seht zu, daß euch nicht jemand verführe!
Es werden viele kommen unter Meinem Namen und sagen; Ich bin's und werden viele verführen
–  Mk.1:5-6.

Denn es wird eine Zeit kommen, da sie die heilsame Lehre nicht ertragen werden;
sondern nach ihren eigenen Gelüsten werden sie sich selbst Lehrer aufladen,
nach denen ihnen die Ohren jucken.
Und werden die Ohren von der Wahrheit abwenden und sich den Fabeln zukehren
– 2. Tim. 4:3-4.

Darum sendet ihnen GOTT kräftige Irrtümer,
daß sie glauben der Lüge, auf daß sie gerichtet werden, alle,
die der Wahrheit nicht geglaubt haben, sondern hatten Lust an der Ungerechtigkeit
– 2. Thess. 2:11.

Prüfet die Geister, ob sie von GOTT sind.
Ein jeder Geist, Der bekennt, daß JESUS CHRISTUS in das Fleisch gekommen ist, Der ist von GOTT;
und ein jeder Geist, der JESUS nicht bekennt, der ist nicht von GOTT.
Und das ist der Geist des Antichrists, von dem ihr gehört habt,
daß er kommen werde,
und er ist schon jetzt in der Welt
– 1. Joh. 4:1-2.

Seid nüchtern und wachet, denn euer Widersacher, der Teufel,
geht umher wie ein brüllender Löwe und sucht, wen er verschlinge
– 1. Petr. 5:8.

... seid stark in dem HERRN und in der Macht Seiner Stärke.
Zieht an die Waffenrüstung GOTTES, damit ihr bestehen könnt
gegen die listigen Anschläge des Teufels.
Denn wir haben nicht mit Fleisch und Blut zu kämpfen,
sondern mit Mächtigen und Gewaltigen, den Herrn der Welt,
die in dieser Finsternis herrschen, mit den bösen Geistern unter dem Himmel.
Deshalb ergreift die Waffenrüstung GOTTES,
damit ihr an dem bösen Tag Widerstand leisten
und alles überwinden und das Feld behalten könnt.
So steht nun fest, umgürtet an euren Lenden mit Wahrheit

und angetan mit dem Panzer der Gerechtigkeit,
und an den Beinen gestiefelt, einzutreten für das Evangelium des Friedens.
Vor allen Dingen aber ergreift das Schild des Glaubens,
mit dem ihr auslöschen könnt alle feurigen Pfeile des Bösen,
und nehmt den Helm des Heils und das Schwert des Geistes,
welches ist das Wort GOTTES.
Betet allzeit mit Bitten und Flehen im Geist
und wacht dazu mit aller Beharrlichkeit im Gebet für die Heiligen ...
– Eph. 6:10-18.

************************************************************************************************************
***************************************************************************************************

EntrückungKeine neuen Offenbarungen, keine neuen Propheten nötig!

Je mehr die Endzeit voranschreitet, desto reger werden die Kräfte der Verführung, Irrlehrer und falsche Propheten. Deshalb ist geistliche Wachsamkeit dringlichst geboten.

Abgesehen davon, daß die Zeit der Offenbarungen und Propheten mit dem Sterben des letzten Evangelisten namens Johannes auf Pathmos und der Vollendung der Heiligen Schrift in ihrer Gesamtheit (AT/NT), vorbei ist, benötigen wir somit keine neuen 'Propheten', die uns beweisen wollen, daß die Entrückung der Hl. Gemeinde CHRISTI stattfinden wird.

Dazu genügt ein gewissenhaftes vom Heilige Geist geführtes und geleitetes Forschen in der Hl. Schrift.
Einige markante Textstellen:

Joh. 3:36, und 1.Thess. 5:9 besagen, daß über diejenigen, die an CHRISTUS JESUS glauben, Ihm gehorchen, nicht zum Zorn GOTTES bestimmt sind.

1. Thess. 4:13-18 besagt, daß zuerst die Gestorbenen in CHRISTO erweckt und dann zeitgleich die lebenden wiedergeborenen Christen entrückt werden.

2. Thess. 2:6-7 besagt, daß zuvor das Aufhaltende aus der Welt weggetan werden muss. Dieses Aufhaltende ist die Heilige Gemeinde, die durch und mit dem Heiligen Geist versiegelt ist - in ihrer Gesamtheit und auch jedes ihrer Glieder. Dieses ‚aufhaltende Element‘ muß aus der Welt weggetan werden, damit der Antichrist für eine von GOTT zugelassene Zeit – sieben Jahre – während der Großen Drangsal seine Macht in seinem Horror-Reich entfalten kann.

[Der Heilige Geist zieht Sich jedoch nicht wirklich aus der Welt zurück. ER wirkt auch weiterhin als z.B. Derjenige, Der die Welt der Sünde überführt. ER wirkt ähnlich wie zu den Zeiten des Alten Testamentes, d.h. Er bevollmächtigt von GOTT auserwählte einzelne Menschen.
Jedoch die ‚kompakte versiegelnde Wirksamkeit‘, wie Er sie in der Heiligen Gemeinde seit Pfingsten, s. Apg. 2, ausübte, nämlich als in jedem einzelnen Gemeindeglied dauerhaft wohnend und in der Heiligen Gemeinde in ihrer Gesamtheit, ist mit ihrer Hinwegnahme aus der Welt beendet, BC139.]

Die Heilige Gemeinde wird auch als Braut-Gemeinde bezeichnet.

Als diese hat CHRISTUS JESUS sie für Sich geheiligt, gereinigt durch das Wasserbad im Wort, daß sie sich selbst darstellte als eine Gemeinde, die herrlich sei, die nicht habe einen Flecken oder Runzel oder dessen etwas; sondern dass sie heilig sei und unsträflich, s. Eph. 5:27.

Die Entrückung wird eine Vor-Entrückung sein, d.h. vor der Großen Drangsal stattfinden.

Die ‚Propheten‘, die jetzt auftreten und sich Berühmtheit verschaffen wollen, sollten ebenfalls ihre Nase in die Heilige Schrift stecken, speziell dort, wo z.B. dieses geschrieben steht:

Ich bezeuge allen, die da hören die Worte der Weissagung in diesem Buch:
So jemand dazusetzt,
so wird Gott zusetzen auf ihn die Plagen,

die in diesem Buch geschrieben stehen.
Und so jemand davontut von den Worten des Buchs dieser Weissagung,

so wird Gott abtun sein Teil vom Holz des Lebens und von der heiligen Stadt,
davon in diesem Buch geschrieben ist
– Offb. 22:18-19.

*************

Lese-Empfehlung:

BRIEN, Christian: DIE ENTRÜCKUNG DER GLÄUBIGEN - Gehen die Kinder Gottes durch die große Drangsal? CSV, 2020 - ISBN 978-3-89287-398-0

HITCHCOCK, Mark: KÖNNTE DIE ENTRÜCKUNG HEUTE STATTFINDEN? CMD 2015 - ISBN 978-3-939833-13-0

BossCo139
Erstellt am 30.06.2020 um 11:13 Uhr -
Veröffentlicht am 02.07.2020 um 09:13 Uhr -
Aktualisiert am 06.07.2020 um 09:13 Uhr

**********************************************************************************

Prophetie als Lehrfach?

Gemäß des Verständnisses der Heiligen Schrift ist die Gabe der Prophetie eine Gnadengabe, mit der GOTT der HERR auserwählte Personen begabt.

In der Zeit der Gemeinde CHRISTI und somit nach dem Abschluß der Kanons der Heiligen Schrift in ihrer Gesamtheit gibt es keine Notwendigkeit für prophetische Gaben und somit auch keine Propheten mehr.
Der Apostel
Johannes warnt vor dem Auftreten falscher Propheten. Er fordert uns als Glieder Seiner Gemeinde auf, die Geister zu prüfen, ob sie von GOTT sind; denn es sind viele falsche Propheten ausgegangen in die Welt, s. 1. Joh. 4:1.
CHRISTUS JESUS prophezeite in Seiner Endzeitrede auf dem Ölberg vor dem Auftreten
falscher Propheten:
Und es werden sich viel falsche Propheten erheben und werden viele verführen
– Mt. 24:11.
Ebenso auch der Apostel
Johannes mahnt und warnt die Gemeinde CHRISTI vor falschen Propheten:
Ihr Lieben, glaubt nicht einem jeglichen Geist, sondern prüfet die Geister,
ob sie von GOTT sind,
denn es sind viel falsche Propheten ausgegangen in die Welt
– Joh. 4:1.

So ist es nicht verwunderlich, wenn die Kunde aufkommt, daß in Tel Aviv eine Akademie für Prophetie eröffnet wurde.
Deren Gründer beabsichtige, den Absolventen verschiedene Ebenen der Prophetie zu vermitteln.
Dazu gehören dann auch Engelkontakte, Traumdeutungen, sowie ‚geistliche Erfahrungen‘
[- was auch immer die Betreiber darunter verstehen, BC139]*.

Der jüdischen Tradition gemäß gibt es seit der Zerstörung des Zweiten Tempels keine Prophetie mehr.
Diese werde nach der Auffassung des
Rabbiners Schmuel Portman Hapartzi, des Gründers der Kain-und-Abel-Prophetenschule, ‚erst in der Zeit der Erlösung und Ankunft des Messias von Bedeutung sein. Davon, daß diese bereits abgebrochen ist, sei er überzeugt.
Der
Rabbiner prophezeit selbst und hegt den Wunsch, eine neue Generation von Propheten ins Leben zu rufen.
Auch besteht er darauf, nicht verrückt und auch kein
Freak zu sein.
Ich habe auf alle Fragen zu dem Thema gute Antworten. Mehrere Jahre habe ich bereits Material gesammelt und sogar das meiste aus dem Russischen ins Hebräische übersetzt.
[
Die einzige Aussage, mit der der Rabbiner recht hat, ist die, daß es seit der Zerstörung des Zweiten Tempels keine Prophetie mehr gibt, s.o,
Mit seinem Vorhaben bewahrheitet er allerdings ebenfalls die Heilige Schrift, nämlich bezüglich ihrer Mahnungen und Warnungen vor den falschen Propheten, die vor der Entrückung der Gemeinde CHRISTI und auch letztendlich in der Zeit der Großen Drangsal auftreten werden, einschließlich des letzten und übelsten aller falschen Propheten, dessen Ende in der Offenbarung bezeugt wird:

Und das Tier ward gegriffen und mit ihm der falsche Prophet, der die Zeichen tat vor ihm, durch welche er verführte, die das Malzeichen des Tiers nahmen und die das Bild des Tiers anbeteten; lebendig wurden diese beiden in den feurigen Pfuhl geworfen, der mit Schwefel brannte
– Offb. 19:20. BC139.]

Zusammenfassung:

Eine Prophetenschule widerspricht den eindeutigen Aussagen des Neuen Testamentes, mit dessen Vollendung alle prophetischen Zeugnisse abgeschlossen und kanonisiert sind.
Was uns hier vor Augen geführt wird, ist ein Beispiel der ‚falschen Prophetie‘, mit der während des Zeitalters der Gemeinde CHRISTI – und noch ärger nach dessen Abschluß – die Welt und speziell
Israel verführt werden wird, wie es CHRISTUS JESUS und Seine Apostel bereits warnend prophezeit haben!

*************

Anmerkungen:

*[kursiv, BC139] – Anm. d. Verf.

*************

Quelle:

MNR-Red.: PROPHETENSCHULE IN TEL AVIV in Mitternachtsruf, Mai 2013, S. 13 – https://www.mnr.ch

BossCo139
Erstellt am 05.05.2020 um 13:59 Uhr --
Veröffentlicht am 13.05.2020 um 09:13 Uhr

**************************************************************************************************************






 



****************************************************************************

BossCo139 --
Seite Erstellt am 13.05.2020 um 17:19 Uhr --
Aktualisiert am 06.07.2020 um 09:19 Uhr